WordPress Blog als Website


Natürlich ist ein Blog auch eine Art Website, jedoch gibt es doch einige Dinge, welche einen Blog von einer Website im herkömmlichen Sinne unterscheiden. In diesem Artikel erfährst du, wie du deinen Blog zu einer klassischen Website umwandeln kannst.

Startseite

Die meisten Blogs zeichnen sich dadurch aus, dass es keine Startseite gibt. Gibt man die Adresse ein, erscheinen sofort die letzten Artikel. Herkömmliche Websites dagegen verfügen über eine Startseite, eventuell mit Links auf diverse Artikel oder Kategorien. Mit WordPress ist es möglich eine statische Seite als Startseite festzulegen. Eine schöne Anleitung dazu findest du im Blog von Rainer Meyer.

Begriffe

Im weiteren verwenden Blogs oftmals andere Begriffe für Dinge, welche es auch schon früher gab.

Falls du deinen Blog, weniger wie ein Blog gestalten willst, dann kannst du zum Beispiel den Link unter welchem man die Artikel findet nicht „Blog“ sondern „Artikel“ nennen. Für jemanden der nicht weiss was ein Blog ist, entfällt somit schon mal eine Frage. An stelle von „Tags“ kannst du auch „Stichworte“ verwenden.

Warum Website statt Blog?

Wie schon angesprochen, kannst du auf diese Weise deine Artikel einem grösseren Publikum zugänglich machen. Denn nicht jeder ist selbst Blogger und kennt sich mit den Eigenarten von Blogs aus.

Im weiteren eignet sich WordPress auch sehr schön um Portfolio Sites zu erstellen, welche einen Blog integriert haben. Der Blog gehört hier zwar dazu, soll aber nicht die Hauptsache sein. So bekommt der Besucher erst die wichtigen Inhalte präsentiert.

Beispiel SLweb

Meinen Blog Sprachen lernen web, habe ich so weit als möglich für Leser optimiert, welche eventuell keine Blogleser sind, sondern mehr an herkömmliche Websites gewohnt sind.

Auf der statischen Startseite finden die Besucher einige Links zu interessanten Artikeln sowie einen Überblick über alle Inhalte der Seite. Im weiteren werden auf der Hilfe Seite die wichtigsten Eigenschaften eines Blogs beschrieben.

Have any Question or Comment?

One comment on “WordPress Blog als Website

Ich kenne einige Seiten, die keine Blogs sind und WordPress benutzen. Ist eben schon praktisch, wenn man ein so tolles und einfaches CMS zur Verfügung hat. Große Kenntnisse braucht man nicht mehr.

Comments are closed for this post !!