Neues Google Tool: Ad Planner

Habe gerade eine eMail bekommen von Google, in der ein neues Tool vorgestellt wird. Hört sich auf jeden Fall sehr interessant, denn auf den ersten Blick sieht alles nach einem riesigen Werbe-Marktplatz aus.

Hier einmal die original eMail:

Gerne möchten wir Sie über eine neue Funktion für Publisher informieren. Diese Funktion kann Ihnen helfen, Ihr Ertragspotential zu erhöhen, indem Inserenten leichter auf Ihre Website aufmerksam werden. Im vergangenen Jahr haben wir ein Media-Planungstool, den Google Ad Planner, eingeführt. Daraufhin haben wir das Feedback von unseren Publishern erhalten, dass sie ihr Websiten-Profil im Google Ad Planner selbst bearbeiten sowie ihre Google Analytics Daten über Zugriffe auf ihre Website Inserenten bereitstellen möchten.

Basierend auf diesem Feedback haben wir das Google Ad Planner Publisher Center eingerichtet, in dem Sie folgende Aktivitäten ausführen können:

– Abrufen Ihres Websiten-Profils.

– Bearbeiten von öffentlich zugänglichen Informationen über Ihre Website, die für Inserenten einsehbar sind und gleichzeitige.

– Sicherstellung, dass Google Ad Planner die überzeugendste Beschreibung und Zugriffsdaten für Ihre Website bietet.

Da Inserenten ein besseres Verständnis für Ihre Website erhalten, können sie bei den Geboten für Anzeigen Placements auf Ihrer Website überzeugter vorgehen. Um zu überprüfen wie Ihre Website derzeit in Google Ad Planner präsentiert wird, besuchen Sie das Google Ad Planner Publisher Center and suchen Sie nach Ihrer Website. Um Ihr Profil zu bearbeiten, melden Sie sich bitte mit Ihrem Google-Konto an.

Wir hoffen, dass Sie die Gelegenheit ergreifen, Ihre Website attraktiver für Inserenten darzustellen. Wenn Sie Hilfe benötigen verweisen wir Sie auf das Google Ad Planner Hilfecenter.

Google Ad Planner ist derzeit nur in Englisch verfügbar, Sie können Ihr Websiten-Profil jedoch in jeder Sprache bearbeiten. Wir freuen uns darauf, Google Ad Planner zukünftig für weitere Sprachen anbieten zu können.

Hier geht es zum Google Ad Planner

3 Kommentare zu “Neues Google Tool: Ad Planner”

  1. Andy sagt:

    Wie bewertest Du denn die Sache?

    • Richard sagt:

      Also ich habe da drauf nur einen ersten Blick geworfen und kann daher noch nicht zu viel sagen… Allerdings sieht es recht interessant und ich schau mir das auf jeden fall genauer an. Wenn es gefällt, gibt es dann auch wieder einen passenden Artikel.

  2. Chris sagt:

    Interessant und aus Google-Sicht sehr schlau, die Analytics-Integration schafft Vergleichbarkeit, so kommt man nicht auf die Idee, etwas anderes zu nutzen. Aber vielleicht für uns kleine Blogger vielleicht ganz nützlich. Aber Man wird natürlich leider auf eine deutsche Version warten müssen, nur Englisch kann man ja deutschen Interessenten nicht zumuten.

Trackbacks/Pingbacks