eBay-Auktionen in Blog einbauen

eBay und der eigene Blog lassen sich prima kombinieren, und zwar in der Form, dass man im Blog für seine eigenen Artikel etwas Werbung macht. Dafür könnt ihr natürlich einen Artikel schreiben, aber das wäre etwas zu aufwändig – das geht auch einfacher. Es gibt ein eBay-Tool, das einem diese Arbeit abnimmt. Mit diesem kann man seine eigenen Angebote im eigenen Blog bewerben. Die nötigen Scripte hierfür gibt es bei http://togo.ebay.de. Man kann wählen, ob man einzelne Artikel oder gleich mehrere anzeigen lassen will, und gibt dann die Nummer der Auktionen ein, oder seinen eBay-Namen. Insgesamt kann man so 10 Artikel auf einmal anzeigen lassen. Wie es geht ist auch unter ebay Angebote in die eigene Website oder Blog einfügen nochmal beschrieben.

Warum soll ich im Blog immer für andere Werbung machen und bekomme dafür bestenfalls ein paar Cent? Da mach ich doch lieber Werbung in eigener Sache und find´so vielleicht ein paar Interessenten für meine Auktionen. Ein Stammleser meines Blogs hat ja einen gewissen Bezug zu mir, kennt mich vielleicht sogar persönlich und bietet daher eher auf meine Digicam. Wenn der Preis so um ein paar Euro steigt ist das mehr als ich mit Bannerwerbung rausholen kann;-)

Comments are closed.