Blogwissen – Neue Nachrichtenseite

Blogwissen ist eine Nachrichtenseite wie zum Beispiel Yigg oder Webnews. Im Gegensatz zu den beiden genannten Seiten, dürfen bei Blogwissen jedoch nur Artikel rund ums Thema bloggen veröffentlicht werden.

Blogwissen basiert wie viele ähnliche Seiten auf der CMS Software Pligg. Blogger können sich dort anmelden und ihre Artikel eintragen. Andere User können den Artikel dann ihre Stimme geben, wobei die Artikel mit den meisten Stimmen auf der Startseite landen.

Mir persönlich fehlt auf den meisten anderen Newsseiten eine konkrete Kategorie, wo ich meine Artikel zum Thema bloggen eintragen könnte. Von daher glaube, dass Blogwissen eine gute Idee ist und durchaus Chancen hat, sich bei den Bloggern zu etablieren. Die Frage ist allerdings ob dies auf Dauer ausreicht.

Wie steht ihr dazu? Könnt ihr euch vorstellen Blogwissen öfters zu benutzen?

4 Kommentare zu “Blogwissen – Neue Nachrichtenseite”

  1. Andy sagt:

    Auf jeden Fall nicht schlecht, da es mir genauso geht wie dir. Ich finde nie die passende Kategorie für meine Artikel. Eine solche Seite scheint dagegen Abhilfe zu schaffen.

  2. Alex sagt:

    Wenn man ARtikel zu dort erlaubten Themen schreibt, kann man es sich sicherlich vorstellen, die News dort einzureichen und warum auch nicht. Bekannterweise gibt es viele Newsportale momentan und ein paar neue können uns Bloggern nicht schaden, finde ich zum Beispiel.
    Ausserdem hat Blogwissen.de einen weiteren Vorteil, indem die Newsthemen begrenzt sind, sodass man keine Reisen, Versicherugen oder sonstiges, wie man es von Bookmarking-Diensten her kennt, dort treffen wird.

Trackbacks/Pingbacks