Wie soll es hier weitergehen?

Aus verschiedenen Gründe komme ich derzeit so gut wie gar nicht zum bloggen und ich habe auch wenig Hoffnung dafür, dass sich dies in naher Zukunft ändern wird. Daher meine Frage nun an euch: Wie soll es hier weiter gehen?

Es gäbe rein theoretisch mehrere verschiedene Möglichkeiten, was hier passieren könnte.

  1. Ich lasse die Seite hier einfach erst einmal so, wie sie ist und mache erstmal nichts neues
  2. Ich versuche diese Seite hier zu verkaufen
  3. Ich versuche jemanden zu finden, der sich um das ganze hier kümmert, bis es bei mir zeitlich wieder besser aussieht

Ideen? Ich tendiere derzeit am meisten dazu, das ganze für einen angebrachten Preis abzugeben…

2 Kommentare zu “Wie soll es hier weitergehen?”

  1. Würde sagen, dass die Lösung von der Anzahl der Benutzer abhängt. Erzähl doch mal nen bisschen was über die Statistik. Z.B. sowas (nur über längern Zeitraum):
    http://blog.stevieswebsite.de/2009/08/stevieswebsite-statistik-juli-2009/

    Ich denke für den dritten Punkt wird es schwer jemanden zu finden. Es sei denn, wenn ihr das später zusammen machen würdet und er natürlich auch an den Einnahmen beteidigt wird.

    Den ersten Punkt würde ich nur nehmen, wenn die Besucherzahl nur sehr gering ist, denn nach einiger Zeit sind die Artikel nicht mehr wirklich aktuell und keiner interessiert sich mehr dafür – Schade

    Wenn der Preis nicht zu hoch ist und die Zahlen stimmen, würd mich das ganze schon interessieren. Hab nur leider nicht das Geld um etwas großes zu kaufen.

    Wenn Du wirklich verkaufen möchtest, kannste dich ja mal per Mail bei mir melden.

  2. Susann sagt:

    Hallo Richard,

    1. ist natürlich etwas dürftig
    2. Der Verkaufspreis hängt von den Einnahmen und Zugriffen ab – da wirst Du nicht zu viel bekommen. Und Du hast ja viel Arbeit / Zeit investiert…
    3. ist wohl auch schwierg, Du willst ja nichts ausgeben sondern denkst ja an Verkauf.

    Ich denk mal wenn Du 1 Stunde pro Woche investierst – und 2 Artikel schreibst, kannst du den Blog am Leben halten bis Du wieder mehr Zeit hast. Oder mal nen halben Tag im Monat und dann für einen Monat im voraus schreiben. Dann hast Du ja noch Yummz …

    Ich würde das laufen lassen – Verkaufen bringt nichts und die Kosten sind sicher minimal.
    … und ab und zu mal nen Artikel schreiben

Trackbacks/Pingbacks