Author Archives: Dani Schenker

Ich lebe zur Zeit in Costa Rica (Mittelamerika) und bin zu 97% Blogger und lerne zu 3% Spanisch. Mein wichtigstes Projekt ist zur Zeit SLweb (sprachen-lernen-web.com). Blogger bin ich seit über 3 Jahren, seit einem Jahr ist es meine Beschäftigung.


Immer wieder lese ich auf verschiedenen Blogs Artikel, die von einem Blogger Tief und einer daraus resultieren Blogging-Pause berichten. Und auch ich habe schon einiger solcher Tiefs durchgemacht. Hier ein paar Tipps, die euch dabei helfen können dieses zu überwinden.


Als Twitterer habe ich mich bisher etwas schwer getan, zumindest was das abschicken von Tweets betrifft. Von Anfang an war ich mehr darauf aus einigen interessanten Persönlichkeiten aus dem Web zu folgen und dadurch einfach auf dem Laufenden zu bleiben, Read more…


Wie schon in meinem Kommentar erwähnt, entschied ich mich vor 3 Tagen 1,95$ zu investieren und Mitglied in der Community ProBlogger.com zu werden. Richard hat in seinem Artikel Neue englische Blogger Community genaueres geschrieben.


Firefox kämpft sich ja immer mehr an die Dominanz des IE heran. Gerade wir, die wir im Internet arbeiten / bloggen, wissen denn auch die Vorteile zu nutzen und schätzen. Einige interessante Addons will ich trotzdem noch vorstellen.


Je nach dem kannst du einen Blogartikel ganz einfach mit einer Grafik aufwerten. Dies kann sowohl ein Foto, ein Icon oder irgendeine Grafik sein.


Lange mussten wir auf die Integration von Google Adsense bei Google Analytics warten. Seit heute ist es aber so weit.


Kontaktformulare findet man auf vielen Websites. Sie bieten eine einfache Möglichkeit Kontakt mit dem Betreiber aufzunehmen. Auch auf einem Blog kann ein solches Formular sinnvoll sein. Doch was sollte man dabei beachten?


Links und verlinken von anderen Blogs ist wohl das aktuelle Thema in vielen Blogs. Wieder mal. Angefangen haben die Diskussionen darüber dank einem Artikel vom Stylespion. Links sind wichtig für jeden Blogger, für jede Website allgemein und generell für das Read more…


Die einen lieben es, die anderen können damit nichts anfangen, Twitter, der Dienst mit den 140 Zeichen. Doch für Blogger gibt es durchaus einige Möglichkeiten Twitter sinnvoll zu nutzen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.