YUMMZ.net – das neueste Produkt eines verrückten Bloggers

Eigentlich wollte ich mit der Vorstellung meines neuen Projektes bis zur Fertigstellung warten, aber ich kann es einfach nicht mehr in mir halten: http://yummz.net

Bei dem ganzen handelt es sich um das neueste Produkt eines verrückten Bloggers – mir selbst. Ich möchte noch nicht zu viel über das Konzept verraten, denn das Ganze wird sich mit der Zeit klären. So viel sei allerdings gesagt: Ich selbst und alle, die darüber bescheid wissen, sind begeistert!

Kommen wir aber zu ein paar Fakten. Das Blog ist englisch-sprachig und hat verschiedene Themen. Ein sogenanntes Generic-Blog. Zur Zeit versuche ich alle Schritte, die ich unternehme im Blog festzuhalten und die Besucher (die hoffentlich bald kommen, haha) mit einzubinden. Es wäre also klasse, wenn ich den einen oder anderen dazu bewegen kann sich in den Kommentaren zu beteiligen.

More information: Coming soon…!

9 Kommentare zu “YUMMZ.net – das neueste Produkt eines verrückten Bloggers”

  1. Andy sagt:

    Ich bin dabei! Schöne arbeits woche….

  2. Max Meta sagt:

    na da mach ich doh gleich mal mit 😀
    wenn du Hilfe mit Grafiken oder dem Theme brauchst, würde es mich sehr freuen dir da zur Seite zu stehen.

  3. Andy sagt:

    Da hab ich dich ja ganz gut inspiriert! 😉

  4. Richard sagt:

    Also vielen Dank erst einmal fuer das Angebot 🙂
    Ich habe mir eben ueberlegt wie wir das alles am einfachsten loesen koennen. Ich denke das einfachste waere, wenn mir alle, die mitmachen wollen erst einmal eine Mail schicken mit ICQ usw. Das Ganze dann an richard[at]yummz[dot]net

  5. Alex sagt:

    Leider kann ich mit meinen kaum vorhandenen Englisch-Kenntnissen nicht dienen, aber das Projekt-Konzept macht mich neugierig. Dadurch, dass du es englisch-sprachig betreiben möchtest, ist es sicher sehr wahrscheinlich, dass man viel mehr Traffic abgreift wie mit einem deutschen Blog in diesem kleinen Deutschland:).

    • Richard sagt:

      Naja, so klein ist Deutschland ja nicht und vor allem kommen zu Deutschland ja auch noch Österreich und Schweiz dazu. Deutsch ist also meines Wissens mit einer der am meisten gesprochenen Sprachen in der Welt…

      Mal sehen wie sich das ganze entwickelt. Eventuell werde ich das Projekt dann ja auch noch Deutsch aufziehen…

  6. SAM sagt:

    Ansich finde ich die Idee auch gut, vermute aber doch das es einen riesen Aufwand ist da immer die neuesten Trends usw. vorzustellen, und ausserdem ein sehr weitreichendes Projekt. solche trends gehen meistens an mir völlig vorbei. Weiss garnicht wie lange es schon blogs gibt, aber aktiv betreibe ich meine auch erst seid knapp einem halben jahr, von daher alles andere als trendi.
    Wünsch dir aber trotzdem viel erfolg damit und ich werde auch mal vorbei schauen.

    gruß sam

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] hatte bereits vor einiger Zeit darüber berichtet und bin stolz es nun endlich offiziell vorstellen zu […]